©sonyakamoz - depositphotos.com

Hofläden & -Cafe’s

Kaffeestunde unterm Apfelbaum
Regionale Köstlichkeiten in Hofläden
Der frische Seewind weht Ihnen um die Nase bei Ihrer Fahrradtour mit Blick auf die Ostsee. Machen Sie einen Abstecher ins Binnenland, werden sie erstaunt sein über die abwechslungsreiche Holsteinische Schweiz mit Hügeln, romantischen Seen, kleinen Wäldern und Feldern. Für die Pause entspannen Sie in den hiesigen Hofcafés bei schönem Wetter im Garten mit Aussicht auf alte Bäume und herrschaftliche Gutsanlagen. Lassen Sie sich verwöhnen mit leckerem selbst gebackenen Kuchen und einer Kaffeespezialität. Wir stellen Ihnen einige der charmanten Cafés vor. Weitere finden Sie bei der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein unter der Webadresse www.lksh.de. Auch dort ist die neue Broschüre „Gemütlich Kaffeetrinken auf dem Land“ zu beziehen.

30 Jahre Gut Görtz der Spaß für die ganze Familie
Gleich neben dem Torhaus lockt das Hofcafé mit süßesten Leckereien. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Nicht nur das Ambiente entführt in die damalige Zeit, auch die Kuchen und kernigen Brote werden heute noch in der hofeigenen Backstube und nach alten Hausrezepten hergestellt. Aber auch die deftigen Eintöpfe und Suppen, die Schmalz- und Schinkenbrote machen Appetit auf mehr. Von der Terrasse hat man immer einen guten Blick auf den Spielplatz & die Kettcars. Gestärkt kann nun ein Bummel durch die weiteren Scheunen des Gutes beginnen. Neu im Pferdestall: Ab sofort können Sie dort Ihren Geburtstag oder Ihr Familienfest feiern. In den neuen Räumen im Pferdestall wir Ihnen die Gelegenheit geboten. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Besuch beim freundlichen Team oder kontaktieren Sie das Gut Görtz per Telefon unter der Nummer 04365 1005.
Im Kuhstall finden Sie Kunsthandwerk, Selbstgemachtes im Hofladen wie Dekorationen für Zuhause und den Garten. Zur Freude von Groß & Klein hat das Gut Görtz tierische Mitbewohner. Im Streichelzoo haben alle die Möglichkeit, die Tiere kennenzulernen, zu füttern, zu streicheln & in spannenden „Mitmachaktionen“ etwas über sie zu lernen. Die Pfauen Edelbert, Dicki & Dalli, die Ziegen Hanni & Nanni, das Schaf Hermine & Frettchen Lisel sowie viele kleine Kaninchen freuen sich auf Ihren Besuch! Tipp: Spannend ist auch die Falknerei. Sie gibt Ihnen tiefe Einblicke in die Arbeit mit Greifvögeln von der Aufzucht bis zum fertigen Jagdhelfer. Und hier kommt noch ein Geheimtipp: Das Gut Görtz vermietet außerdem eine wunderschöne Ferienwohnung.
Weiteres finden Sie unter www.gut-goertz.de

Weinbergführung im Norden
In Schleswig-Holstein eine Weinbergführung? Ja, das gibt es tatsächlich – auf dem Ingenhof in Malkwitz bei Malente. „Wir besuchen die Rebstöcke, besichtigen die Kellerei und laden anschließend zur Weinprobe“, erzählt die Weinliebhaberin Melanie Engel. Angebaut werden hier verschiedene Rot- und Weißweinsorten. „Unsere Südlage mit 35 Grad Neigung fängt das Sonnenlicht optimal ein“, erklärt Engel.
Übrigens werden auch gerne Gruppenbuchungen entgegengenommen. Das ist aber nicht alles! Auf den Feldern rund um den Hof kann man ab Anfang Juni aromatische Erdbeeren, Himbeeren und bunte Blumen pflücken. Im Feldcafé gibt es leckeren Obstkuchen, Waffeln und Eis mit Blick auf die Rebstöcke und Obstplantagen. Die Kinder können sich währenddessen auf dem Spielplatz oder der Strohburg austoben. Wer länger bleiben möchte, mietet sich auf dem Hof eine liebevoll eingerichtete und frisch renovierte Ferienwohnung inklusive Ponyreiten für die Lütten (zwei Termine pro Woche). In den Wintermonaten serviert Familie Engel im gegenüberliegenden Engels Gasthaus freitagabends Schnitzel und sonntags Frühstück. Samstags kann der Gasthof für Veranstaltungen und Feiern gebucht werden. Lassen Sie sich überraschen vom köstlichen Angebot in idyllischer Lage. Weitere Infos unter www.ingenhof.de

Hof Thorn mit regionalen Köstlichkeiten
Wer die kulinarische Vielfalt der Region erschmecken möchte, besucht Hof Thorn in Lübeck-Ivendorf. Dort erwarten die Besucher kulinarische Erlebnisse der besonderen Art. Hier wird Wert auf saisonale Produkte, Nachhaltigkeit und kurze Transportwege gelegt. Das kann man nicht nur sehen, sondern natürlich auch schmecken. Neben den eigenen Erzeugnissen bietet der Hof Thorn auch solche von anderen Höfen der Umgebung an. Das knusprige Brot kommt vom Freibackhaus aus Lübeck und der Saft von der Lütauer Süßmosterei.
Tipp: Unterschiedliche Wurstwaren werden nach alten Hausrezepten von den Schweinen aus eigener Aufzucht hergestellt. Ein Landschlachter verarbeitet die Tiere zu Frischfleisch, geräucherter Wurst und zartem Katenrauchschinken.
Liebhaber von frischen Früchtchen kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Ab Juli sind die süß-aromatischen Heidelbeeren frisch vom Feld im Hofladen zu kaufen. Genießen Sie sie pur, in Desserts oder als Heidelbeertorte. Sie werden frisch vom Feld gepflückt. Wenn Sie mögen, dürfen Sie das auch selbst tun.
Im Hofladen in der 200 Jahre alten Fachwerkscheune entdecken Sie die gesamte Fülle an köstlichen Produkten aus der Region. Dort werden Sie vom bestens ausgebildeten Team bedient. Zum Sortiment gehören Produkte aus Schweinefleisch aus eigener kontrollierter Aufzucht ebenso wie Geflügel aus Freilandhaltung, Bioeier, Gemüse und Obst, besondere Säfte und Weine sowie Naturkostprodukte wie Tee, Marmelade und Honig.
Ab Juli sind die aromatischen Blaubeeren und die anderen Produkte im Hofladen zu folgenden Zeiten erhältlich: Mi, Fr, Sa und So von 9:00 bis 18:00 Uhr. Selber pflücken können Sie Mi und Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr und Sa sowie So von 9:00 bis 17:00 Uhr. Ab September: Mi 15:00 bis 18:30 Uhr, Fr 14:00 bis 18:30 Uhr und Sa 9:00 bis 12:00 Uhr. Selbst gebackenen Kuchen und Kaffee gibt’s zum Mitnehmen. Wer Genaueres erfahren möchte, schaut unter www.hof-thorn.de. Der Hof Thorn freut sich auf Sie!

Qualität direkt vom Bauern!
Ob Holsteiner Mettwurst, Katenschinken oder Grillwurst – bei Bauer Schramm in Schwienkuhlen gibt es Qualität die man schmeckt und das direkt vom Bauern.
Auf dem Hof von Familie Schramm werden robuste Schweinerassen, wie das Angler Sattelschwein, aber auch Bauernhähnchen und Perlhühner gehalten.
Die Tiere werden in der Region geschlachtet, im eigenen Hofladen weiterverarbeitet und verkauft. So stellt Bauer Schramm unteranderem köstliche regionale Delikatessen nach geheimen Familienrezepten her. Seit Anfang des Jahres tummeln sich auch die eigene Hühner auf der Weide direkt am Hof. Die Eier sind neben dem vielseitigen Fleischangebot natürlich im Hofladen in Schwienkuhlen erhältlich.
Durch das Netzwerk FEINHEIMISCH, bei dem Bauer Schramm schon seit viele Jahre Mitglied ist, lassen sich auch weitere Netzwerkübergreifende Köstlichkeiten im Sortiment finden. Sie haben Lust auf Frischkäse, Weichkäse & Mozzarella? Dieser kommt vom Friesenbüffel und wird von der Feddersens-Farm aus Nordfriesland bezogen.
Seit Neustem kommt die Landgärtnerei Kobs mit selbstangebautem Gemüse, Blumen und einer Auswahl an Kräutern immer Freitags in Schwienkuhlen vorbei. Der Hofladen ist donnerstags von 14 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, sowie samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Bauer Schramm steht für Fleisch mit Qualität! Überzeugen Sie sich einfach selbst vor Ort.
Weiter Infos finden Sie unter: www.bauerschramm.de